WAS IST ES EIGENTLICH?

Diese Webseite beinhaltet die durch mich und allgemein angewandte volle Technik der Tätowierung in Form von Texten, Abbildungen und Videoaufnahmen. Für meine Abonnenten biete ich die Möglichkeit in Form eines Privatforums, mir Fragen zu stellen.

Ich habe diesen „Kurs“ mit der Absicht gestartet, solchen sich talentiert und gewidmet fühlenden Menschen Hilfe zu leisten, welche die Kunst der Tätowierung erlernen oder ihre bereits vorhandene Technik verbessern möchten.

Leider gehen viele Talente deshalb verloren, weil sie nicht wissen, wo anzufangen oder die Branche ihre gestellten Fragen einfach nicht beantwortet.

Um Missverständnisse zu vermeiden, gibt diese Seite niemandem zeichentalent, hier sind bloss für die Tätowierung erforderliche Technik, Tricks, Griffe auffindbar. Die Tätowierungsausrüstung ist auch nur ein Medium, wie das Öl oder das Pastell, also die Zeichenkenntnisse sind unerlässlich, worauf alles aufgebaut ist. Falls die Begabung gegeben ist, kann diese Technik erlernt werden.

Diese Webseite habe ich mehr als 2 Jahre lang aufgebaut und enthält mehr als 160 Stunden Videoaufnahmen, mehr als 700 Abbildungen und eine grosse Menge von Texten. Sie fängt völlig bei den Fundamenten an und endet mit dem farbigen Realismus, also auch ein talentierter Aspirant beginnend von Null kann davon den Beruf erwerben, während ein erfahrener Kollege kann seine eventuell auf einem Niveau stehengebliebene Technik verbessern.

Ich habe bereits in mehreren Ländern Kurse, Seminare gehalten, aber ich gelangte zum Schluss, dass ich die zu vielen gestellten fachlichen Fragen auf diese Weise einfacher beantworten kann. Die Besitzer des wirklichen Wissens in der Branche behalten die Techniken meistens leider für sich, oder sie haben keine Zeit, sich mit den Schülern zu befassen, die Kurse halten, würden in vielen Fällen auch selbst einen Kurs benötigen… so können viele Menschen ein gewisses Niveau nicht überschreiten oder können nicht weiterkommen.

Die Webseite wurde in vollem Umfang auf 6 Sprachen übersetzt, aber die Erhöhung der Zahl der Sprachen, sowie die laufende Aktualisierung des Inhaltes ist ebenfalls geplant.

Im Aufbau habe ich die Webseite auf zwei Hauptteile, auf Theorie und auf Praxis geteilt. Beide Menüpunkte beinhalten auf einander aufgebaute Teile, so soll man völlig vom Anfang der Theorie bis zum Ende der Praxis der Reihenfolge nach fortschreiten, damit alles verständlich wird.

Das Lehrmaterial der Theorie wird auf dem Text aufgebaut, wozu erläuterungsweise Abbildungen und Videoaufnahmen gehören. Demgegenüber gründet sich die Praxis auf den Videoaufnahmen, wozu sich die Erklärungstexte und die Abbildungen separat, d.h. darunter befinden.

Die Webseite besteht also aus Teilen der Theorie und der Praxis, welche eng aufeinander aufgebaut wurden. Der Preis des vollen „Kurses“ beträgt 550 €, wozu alle Teile hingehören und ist mit einer Einzahlung ein halbes Jahr lang erreichbar.

Auf dem Bereich der Schulung der Tätowierung gilt diese Webseite an und für sich als eine Reform. Ihre Vorteile gegenüber einem persönlichen Kurs sind wie folgt:

  • Du sollst nirgendshin gehen, Du kannst daran teilnehmen, unabhängig davon, wo Du auf der Welt lebst.
  • Die einzelnen Kapitel kannst Du jederzeit wiederholen, Du kannst darauf jederzeit zurückkommen, so bleibt es viel besser, als das vorgetragene Material eines persönlichen Kurses, welches nach meiner Erfahrung zum grössten Teil bald vergessen wird.
  • Du kannst nach Deiner eigenen Lust, Inspiration und Zeiteinteilung lernen.
  • Der Preis ist der Bruchteil des Kurspreises.
  • Das Material ist halbes Jahr lang immer zugänglich, so kannst Du später während/vor der Arbeit ein Paar dazu gehörende Teile übersehen.
  • Diese Webseite beinhaltet alle von mir angewandten technischen Tricks und Griffe.
  • Die eingezahlten Menschen können auf Facebook innerhalb einer geschlossenen Gruppe persönliche Fragen stellen und wir halten den Kontakt.

Wir sollen aber nicht vergessen: wie Malerei, auch die Tätowierung ist nicht nur eine Technik. Die theoretischen Gründe und das technische Wissen können übergeben werden, aber um ein Toptätowierer zu werden, ist das angeborene Talent unerlässlich.

Ich denke, dass jeder Mensch für etwas angeboren wird und er dazu ein spezielles Gefühl hat. Leider finden viele Menschen es nicht und wählen irrtümlicherweise einen anderen Weg. Deshalb sehen wir viele unqualifizierbare Arbeiten auf anderen Menschen oder auf uns selbst… Wenn jemand zu tätowieren anfängt, soll zuerst in sich schauen und die Frage stellen: Ist es, wozu ich angeboren wurde…?

Falls die Antwort Ja ist, dann kann diese Webseite viel helfen…

Viel Erfolg!
Gruß

müllner csaba